Der Bauablaufplan oder auch Bauzeitenplan ist eine Art Terminplanung für den Bauablauf und listet die zeitliche Abfolge aller Gewerke bei einem Hausneubau oder einer Haussanierung auf. Für die Baufirmen gibt es zwar keine rechtliche Vorschrift, diese auszuhändigen, aber sie ist oft Bestandteil des Bauwerkvertrages zwischen Bauherren und Baufirma.

Mit Hilfe des Bauablaufplans sollen die Tätigkeiten der einzelnen Gewerke terminlich koordiniert werden und sicher gestellt werden, dass definierte Fertigstellungstermin des Hausbauprojektes reibungslos eingehalten werden kann. Der Bauzeitenplan wird in der Regel von einem Bauleiter erstellt.

Bei unserer heutigen Werksplanung mit unserem Bauleiter Herrn U. Paasch bekamen wir unseren Bauablaufplan ausgehändigt. Ein Dokument, welches die Baufirmen eher ungern rausgeben aber zwangsläufig tun müssen. Der Bauablaufplan sieht für den Bau unserer 165qm Stadtvilla Signus folgenden terminlichen Ablauf vor:

  • KW50/51 2019 Bodenplatte
  • KW02/03 2020 Rohbau Erdgeschoss und Gerüst Teil 1
  • KW03/04 2020 Zwischendecke
  • KW04/05 2020 Rohbau Obergeschoss und Gerüst Teil 2
  • KW06/06 2020 Dachstuhl und Richtfest
  • KW07/08 2020 Dachdecker
  • KW09/10 2020 Fenster und Türen
  • KW11/11 2020 Unterputz
  • KW11/13 2020 Trockenbau Teil 1+2
  • KW13/13 2020 Oberputz
  • KW14/15 2020 Heizung/Sanitär
  • KW16/17 2020 Elektro
  • KW17/17 2020 TÜV- Abnahme
  • KW18/19 2020 Trockenbau Teil 3
  • KW20/21 2020 Innenputz
  • KW22/23 2020 Fussbodenheizung
  • KW23/23 2020 TÜV-Abnahme
  • KW24/29 2020 Estrich und Heizung
  • KW30/31 2020 Trockenbau Teil 4
  • KW32/33 2020 Fliesenleger Sanitär
  • KW34/34 2020 Elektroinstallation und Sanitärendmontage
  • KW35/35 2020 Innentüren, Treppe, Blowerdoor Test, TÜV-Abnahme
  • KW36/xx 2020 Eigenleistungen Bauherren (z.bsp Malerarbeiten, Fußböden etc)

Wir drücken die Daumen, dass zeitlich alles eingehalten werden kann und wir vielleicht schon im September 2020 in unser neues Traumzuhause umziehen dürfen!

Slider image
Slider image

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: