Baustellenupdate Tag 109: Am Montag hieß es vom Bauleiter, wenn das Wetter mitspielt, kommen sie diese Woche noch aufs Dach. Wir freuten uns daher mega über die letzten 2 schönen sonnigen Tage und waren guter Hoffnung. Heute morgen haben wir auf der Baustelle unseren Dachdecker getroffen, welcher uns mitteilte, dass er erst die Dachziegel aufs Dach bekommt, wenn das Gerüst dafür entsprechend geändert wurde und das dies wohl schon länger beauftragt ist. Also nix mit „es liegt nur an Wetter“.

Außerdem haben wir gleich nochmal das Thema Sattelfirstanfänger (Eckziegel) bei ihm angesprochen, da wir, wie am Dienstagmorgen unserem Bauleiter mitgeteilt, auf keinen Fall das gelieferte Muscheldesign haben möchten. (Ich hatte in meiner Story berichtet) Davon wusste er wohl noch gar nix, er wolle sich aber drum kümmern und unseren Bauleiter anrufen. Wir sind gespannt.🤔

Unser Stadtvilla-Dach wird übrigens ein Walmdach mit 23 Grad Dachneigung sowie einer Binderdachkonstruktion mit Studiobinder. Für den Studiobinder haben wir uns gegen Aufpreis entschieden, damit unser Dachgeschoss ca. 10 qm frei von störenden Stützbalken ist und somit mehr Bewegungsfreiheit und Stellfläche gegeben ist. 🥳


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: