Baustellenupdate Tag 113: Es geht voran beim Würfelhäuschen. Gestern wurden alle Dachrinnen angebracht und heute Morgen haben die Dachdecker zu dritt los gelegt. 🥳

Ein von unten lustig anzusehendes Schauspiel wie das eingespielte Dachdeckerteam arbeitet: Dachdecker 1 kümmert sich um den Ziegelnachschub und bedient den Ziegelfahrstuhl hoch aufs Dach.
Dachdecker 2 nimmt die Ziegel auf dem Dach entgegen und wirft einen Dachziegel nach dem anderen dem Dachdecker 3 zu, welcher trotz Regen galant auf dem Dach balanciert und die Ziegel auf dem Dach platziert. Hoffentlich fängt er immer! 😁

Baustopp Dachdecker

Dennoch mussten die Dachdecker vorübergehend ihre Arbeit einstellen, denn Bauherr und Baufrau sind mit dem sichbaren Dachkasten bzw. den angebrachten Dachrinnenhöhen definitiv nicht einverstanden. Die Dachrinnen sollten unterhalb bündig mit dem Dachkasten abschließen, damit man den mega hässlichen Dachkasten so wenig wie möglich sieht.

Wir sind dazu extra im August letzten Jahres durch Baugebiete gefahren und haben uns diverse Dachkästen von Stadtvillen angesehen. Diese Fotos haben wir dann beim Planungsgespräch dem Architekten Ende August gezeigt und gefragt, ob Kern Haus die Stadtvillen mit oder ohne sichtbaren Dachkasten baut. Er zeigte uns Fotos, auf denen man kaum den Dachkasten sah, damit gaben wir uns zufrieden und vertrauten darauf, dass auch unser Dachkasten hinter der Dachrinne verschwinden wird. Natürlich lässt man sich sowas nicht schriftlich geben, nun haben wir den Salat.😩

Wir waren auch so happy, dass die Dacharbeiten endlich los gingen, dass wir es fast gar nicht bemerkt hätten, da u.a. auch das Gerüst vom Haus die Sicht zum Dachkasten versperrt. Wir sprachen gleich die Dachdecker darauf an, ob diese Ansicht die finale ist und sie bestätigten es uns und meinten, wenn wir es anders haben wollen, müssen sie jetzt stoppen und mit dem Bauleiter sprechen. Dies taten wir natürlich auch gleich vom Auto aus und riefen unsere Bauleiter Herrn Paasch an.

Wir hoffen, er findet eine Lösung. Update folgt…

Slider image

10cm sichtbarer Dachkasten war uns definitiv zu viel

Slider image

Hausansicht mit Dachkasten

Slider image

Der Dachkasten

Slider image

Der Dachkasten

Slider image

Stopp für die Dachdecker

Slider image

An dieser Stelle mussten die Dacharbeiten stoppen

Slider image

Wir hoffen. Kern Haus lässt uns nicht im Regen stehen


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: