Baustellenupdate Tag 122: Bauherrenfrust zeichnet sich ab. Nachdem ich unseren Bauleiter am Dienstag (17.03.) nach dem aktuellen Stand gefragt habe (denn von alleine meldet er sich leider nicht), meinte er, dass die Fensterrahmen am Mittwoch (18.03.), also gestern, fertig werden. Ok, also heute früh zum Donnerstag mit voller Vorfreude ab zur Baustelle….leider NIX! Selber stand wie Freitag (13.03.). 4 Fensterrahmen im Obergeschoss montiert, noch 12 Fensterrahmen fehlen. Aber die Rohbauer waren heute früh komischerweise nochmal da, sie meinten: „zum Ausbessern“ und arbeiteten mit Mörtel an den Fenster- und Türlaibungen rum. Kein Wunder, dass der Fensterbauer nicht weiter kommt, wenn noch Arbeiten fehlen. Das muss doch aber der Bauleiter wissen? Wir sind frustriert…☹️

Heute hätten wir auch den 3. Termin mit dem externen Sachverständigen vom VPB gehabt, welcher sich u.a. auch die Fenster ansehen wollte. Den Termin wollte der Bauleiter direkt beim Gutachter am Dienstag absagen und auf nächste Woche verschieben. Ich habe mehrfach am Ende des Telefonats nachgefragt, ob ich den Gutachter informieren soll oder er. Als ich den Gutachter heute Morgen zum Donnerstag am Tag der ursprünglichen Abnahme anrief, wusste er leider noch von nix und wäre heute Nachmittag zur Besichtigung auf die Baustelle gekommen….na das läuft ja gerade. 👎🏼

Kann man sich da als Bauleiter nicht mal proaktiv melden? Dass sich Termine verschieben kann ja passieren, aber man kann wenigstens Bescheid geben! 😖


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: