Baustellenupdate Tag 169: Den Unterputzkasten unserer Doorbird Videosprechanlage hat der Bauherr heute auch erfolgreich eingebaut. Eigentlich sollte man das vor dem Außenputz machen, aber wer konnte ahnen, dass sie plötzlich so schnell sind. Der Einbau war recht einfach. Zuerst haben wir die Position angezeichnet. 20cm rechts neben der Hauseingangstür auf 1,45m Höhe. Anschließend mit einem Cuttermesser vorsichtig den Unterputz aufgeschlitzt. Und dann 4,5cm tief das Loch ausgehöhlt. Das ist echt ein Vorteil bei einer Styroporaußendämmung. 🥳

Tag 2 ist die Sanitärfirma Thiem Heizungsbau GmbH heute im Haus. Nachdem sie gestern allerlei Sanitär- und Heizungsmaterial ins Haus geschleppt haben, kamen sie heute mit der zentralen Lüftungsanlage im Obergeschoss gut voran. Überall schlängeln sich nun die Lüftungsrohre wie schwarze Lakritze von Raum zu Raum durchs Obergeschoss. ⚫️.

Der Unterputz trocknet auch fleißig vor sich hin. Wenn wir Glück haben, kommt nächste Woche dann schon der Oberputz drauf. 😍

Slider image

Auspacken der Doorbird

Slider image

Anzeichnen der Position für die Doorbird

Slider image

Mit dem Cuttermesser Unterputz einritzen

Slider image

Loch aushöhlen bis zur gewünschten Tiefe

Slider image

Doorbird



0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: